BIO

BIO


Mara Sandrock born 1983 in Wuppertal, Germany is an artist with a scientific background.

First she studied medicine at the University Leipzig then fine arts at Burg Giebichenstein, Halle, Germany.
These two subjects underline her engagement with the human body, which she is exploring in its
variety, diversity and changeability.
Her first chosen subject was painting where she studied under Professorin Ute Pleuger and from which she still draws most of the
traditional materials for her works. Her work seem to move from the wall to the floor and into the room,
where you can see the influence of the further chosen sculpture department.
Under Professorin Andrea Zaumseil she graduated 2018 with highest honors.
Even today, medicine and visual arts are inseparable from her working methods
and are supportive to her artistic practice through the twofold intimate contact
with the human body.



Biografie


Mara Sandrock wurde 1983 in Wuppertal geboren. Ihr Themengebiet umfasst die Auseinandersetzung
mit dem Körper. Zur Vertiefung ihrer künstlerischen Forschung studierte sie zunächst
Humanmedizin zusätzlich Bildende Kunst. Diese beiden F ächer untermauern
ihre Auseinandersetzung mit dem menschlichen Leib, seiner Diversität, Vielfältigkeit und
Veränderlichkeit.
Zunächst suchte sie ihre Auseinandersetzung in der Malerei, aus der Sie auch jetzt
noch die meisten traditionellen Materialien für ihre Werke zieht. Dann wechselte Sie, für einen
größeren Raumbezug, in die Bildhauerei und absolvierte dort auch ihr Diplom 2018 mit Bestnote.
Noch heute gehören Medizin und Bildende Kunst untrennbar zu ihrer Arbeitsweise und unterstützen,
durch den zweifach intimen Kontakt mit dem Menschen, ihre künstlerische Arbeit.